Aktuelle Projekte / News


20.03.2018 // Metallbau-Azubis gesucht!

Wir suchen Auszubildende für den Beruf des Metallbauers Fachrichtung Konstruktionstechnik. Wenn Ihr Lust habt auf einen interessanten und innovativen Job mit netten Kollegen, dann meldet Euch bei uns.


10.01.2018 // Autohaus Sing, Aalen

Das Autohaus Sing in Aalen erteilt uns den Auftrag, Ihren neuen Anbau mit 5 m hohen Pfostenriegelfassaden zu gestalten. Der neue große Anbau bringt mehr Licht und Sonne in die Räume und ist optisch eine schöne Bereicherung.


04.11.2017 // Kessler und Co, Abtsgmünd

Die Fa. Kessler und Co in Abtsgmünd beauftragt uns eine neue Kantine. Es werden Schrägfassaden aus dem System FWS 50 + sowie Brandschutztüren eingebaut. Wir gratulieren zum Neubau!


12.10.2017 // Fa. Löchner, Sulzbach Murr

Die Fa. Löchner in Sulzbach Murr beauftragt uns ihrem Neubau. Es werden ein Lichtdach sowie 2 grosse Pfosten-Riegelfassaden Fassaden mit Türen in unsrem Betrieb gefertigt und von unseren Mitarbeitern montiert.


01.09.2017 // 25 jähriges Betriebsjubiläum

Werkstattmitarbeiter Eugen Reißenhauer feiert sein 25 jähriges Betriebsjubiläum. Frau Wiedemann gratuliert ihm während einer Betriebsfeier und dankt ihm für seine Betriebstreue. Herr Reißenhauer arbeitet vorwiegend in der Türherstellung. Wir haben in ihm einen sehr kompetenten und qualifizierten Mitarbeiter.


10.08.2017 // Gasthaus Rössle, Rechenberg

Fertigung und Einbau von Solarlux Falttüren und Eingangstüren sowie automatische Küchenzugangstüren. Ein Besuch lohnt sich, der Umbau ist wirklich sehenswert.


12.01.2017 // Firma Betzold, Ellwangen

Anfang des Jahres wurde der Bau der Firma Betzold eingeweiht. 3 große Glasdächer sowie Pfosten-Riegelfassaden und der Eingangsbereich mit automatischen Schiebetüren wurde von Metallbau Wiedemann gefertigt und von Wiedemann-Monteuren eingebaut. Allein auf den Dächern sind 13 t Glas verbaut.


01.01.2017 // Businessclub Voitharena Heidenheim

Der neue Businessclub in Heidenheim wurde von uns in nur 6 wöchiger Bauzeit angefertigt und montiert. Es handelt sich um 2 hohe Schrägfassen, die über Eck zusammenkommen, sowie einige Senkrechtfassaden mit Sonnenschutzglas und Eingangstüren. Der neue Businessclub ist sehr schön geworden und wir wünschen dem Betreiber allzeit ein volles Stadion und sehenswerte Spiele.